• Start
  • Träger
  • Kinderkrippe
  • Pädagogische Ziele
  • So machen wir das
  • Aufnahme & Eingewöhnung
  • Öffnungszeiten
  • Kindergarten
  • Pädagogische Ziele
  • So machen wir das
  • Öffnungszeiten
  • Team
  • Elternbeirat
  • Aktuelles
  • Impressum
  • Kinderkrippe

    Unsere Zielgruppe

    Die Kinderkrippe „Blickwinkel“ soll offen sein für alle Kinder ab Vollendung des 1. Lebensjahres - egal welcher Hautfarbe, Religion oder Nationalität sie angehören. Die Einrichtung bekennt sich zu ihrem evangelischen Profil, bewahrt und fördert es.

    Die Lage

    Unsere Kinderkrippe befindet sich am südlichen Ortsrand von Behringersdorf. Die Kinder unseres Ortes wachsen in einer eher ländlichen, nahezu idealen Wohnumgebung auf. Der angrenzende Pegnitzgrund und der Wald im Norden des Ortes bieten uns viele Möglichkeiten, Natur zu erleben und spielerisch zu entdecken. Sie ist in einem Gesamtkonzept mit Kindergarten, offener Jugendarbeit und Bürgerbegegnungsstätte untergebracht.

    Die Räumlichkeiten

    Wir verfügen über drei geräumige, helle und freundliche Gruppenräume mit zusätzlichem Schlafraum.
    Jede Gruppe hat einen direkten Gartenausgang zum eigenen Krippenspielplatz. Zwei Kinderbäder, Garderobe, eine voll ausgestattete Küche, Büro und Personalraum ergänzen das Raumangebot.
    Ein Kinderwagen-Stellplatz befindet sich im Hauseingang.

    Der Garten

    Der separate Gartenbereich ist mit Wipptieren, einer Rutsche, einem Spielhaus und einem Sandkasten, welcher mit einem Sonnensegel geschützt ist, ausgestattet.
    Auf der gepflasterten Terrasse haben die Kinder die Möglichkeit, mit Fahrzeugen zu fahren, Ballspiele zu spielen und vieles mehr.

    Besondere Merkmale

    Wir arbeiten angelehnt an die Reggio-Pädagogik(Erziehungsphilosophie), so werden Kinder bei uns als eigenständige Persönlichkeiten gesehen.
    Wir nehmen dabei die Rolle der Vertrauten, Begleiterin, Zuhörerin und Beobachterin ein, während sich die Kinder in der Rolle der Künstler und Forscher verwirklichen und ausleben können.
    Die Anlehnung an die Reggio–Pädagogik ist für uns kein „fertiges“ Konzept, sie wird ständig weiterentwickelt und überarbeitet.
    Ziel dabei ist, die Lernfreude der Kinder zu fördern statt fertiges Wissen zu speichern, weiterhin Identitätsaufbau, Erweiterung der Fähigkeiten, Empathie, Sorgfalt im Umgang mit Material, Verantwortungsbewusstsein und demokratisches Bewusstsein zu entwickeln.
    Mit uns als liebevolle Begleiter beginnt bereits beim Eintritt in die Krippe ein stetiger Bindungsaufbau. Ihr Kind kann sich hier geborgen und angenommen fühlen, seine natürliche Neugier und Explorationsfreude ausleben.
    Unsere Kindertagesstätte ist eine kleine Stadt für sich, mit einer „Piazza“ in der Mitte, um die herum sich die Gruppenräume befinden.
    Sie hat insgesamt eine offene Struktur und fördert dadurch sanfte Übergänge (Krippe/Kindergarten). Die Räume der Einrichtung geben Geborgenheit und animieren zu Aktivwerden (Atelier, Piazza als Begegnungsort, Bewegungsbaustelle, Mathe- und Forscherlabor, Lichthof Bücherei).

    • Die Aufnahme der Kinder erfolgt auf Wunsch in den Familien zuhause.
    • Es werden Pekip Kurse angeboten.

    Spezielle Angebote

    • wöchentliches Turnen
    • regelmäßige Kindergartengottesdienste in der Kirche (Erntedank, St. Martin, Weihnachten, Ostern und Abschlussgottesdienst)
    • sanfter Übergang in den Kindergarten
    • Informationsabende für die neuen Eltern
    • Tag der offenen Tür
    • Schnuppernachmittag
    • Die Kindertagesstätte ist ein Teil des Gemeindezentrums Schwaig/Behringersdorf
    • Das Essen wird täglich frisch zubereitet. Ergänzend dazu werden wir Tiefkühlkost von „Apetito“ einsetzen.

    Mahlzeiten

    Sämtliche Mahlzeiten werden täglich frisch von einer Hauswirtschaftskraft zubereitet. Unsere Krippenkinder nehmen das gemeinsame Essen in ihren Gruppenräumen ein.

    Buchungszeiten und Elternbeiträge

    Die entsprechenden Elternbeiträge richten sich nach den möglichen Buchungszeiten.